Rosa Plattwurm – Variabler Plattwurm – Prostheceraeus roseus

Der Rosa Plattwurm, ebenfalls bekannt als Variabler Plattwurm, gehört zum Stamm der Plattwürmer und ist somit Teil der vielzelligen Tiere. Prostheceraeus roseus wurde erstmals 1884 von Lang beschrieben.

Beschreibung, Anatomie & Merkmale

Der Rosa Plattwurm hat einen flachen Körper, der länglich oval ist. Seine Färbung ist dunkelrosa bis violett mit unregelmäßigen, weißen Streifen. Am Kopfende befinden sich zwei Fortsätze. Seine Form und Färbung ist leicht variabel.

Zudem wird er bis zu 1,5cm lang.

Lebensraum, Vorkommen und Verbreitung

Prostheceraeus roseus lebt auf felsigem Grund in Tiefen bis 50m. Dabei ist er meist in schattigen Riffbereichen zu finden.

Beim Tauchen auf den Kanaren kommt er örtlich sehr häufig vor. Vor allem im Frühjahr kann man an manchen Stellen viele Exemplare auf kleinem Raum finden.

Außerdem erstreckt sich das Verbreitungsgebiet von Prostheceraeus roseus über das Mittelmeer und den angrenzenden Atlantik.

Lebensweise & Ernährung

Der Rosa Plattwurm ist ein Räuber. Er ernährt sich von einer Vielzahl von Lebewesen. Darunter befinden sich beispielsweise Moostierchen, Nesseltiere, Krebstiere, Manteltiere und andere Weichtiere.

Das Liebesspiel von Prostheceraeus roseus ist sehr kämpferisch. Obwohl sie Zwitter sind, will jeder von ihnen den männlichen Part übernehmen. Dazu ‚kämpfen‘ sie mit ihren Penissen, von denen jeder zwei besitzt, wie mit Schwertern. Der Sieger ist derjenige, der zuerst sein Sperma beim anderen injiziert und der Verlierer muss die Eier austragen.

Quellen

Schreibe einen Kommentar